TOTAL und FIA – gemeinsam für die Umwelt und für mehr Sicherheit auf den Straßen

Wir möchten, dass Sie in jeder Jahreszeit sicher und kraftstoffsparend mit Ihrem Fahrzeug unterwegs sind. Denn ein sparsamer Umgang mit Energie schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Gemeinsam mit der FIA macht sich TOTAL für umweltschonendes und energiesparendes Fahren und für mehr Sicherheit auf den Straßen stark. Hier finden Sie Tipps, mit denen Sie weniger tanken müssen und dauerhaft Kraftstoff sparen können. Unabhängig davon, ob Sie mit Benzin oder Diesel fahren.

Tipps zum kraftstoffsparenden Fahren

  • Reisevorbereitung

Kraftstoffsparendes Fahren beginnt bereits vor der Reise. Planen Sie Ihre Reiseroute, um unnötige Kilometer zu vermeiden. Denken Sie an Ihren Komfort und haben Sie stets eine Flasche Wasser dabei, um Dehydration vorzubeugen.

  • Reifendruck prüfen

Ihre Reifen sollten stets den richtigen Reifendruck aufweisen, denn Unterdruck führt zu vorzeitiger Abnutzung der Reifen. Außerdem erhöht sich der Benzinverbrauch – kraftstoffsparendes Fahren ist nicht möglich.

Überprüfen Sie den Reifendruck mindestens einmal im Monat und kontrollieren Sie die Reifen auf Abnutzung und Schäden.

Tipp: An den TOTAL Stationen können Sie kostenlos den Reifendruck kontrollieren. Im Shop finden Sie außerdem ein breites Angebot an Kühlflüssigkeiten und Schmiermitteln.

  • Achten Sie auf die Beladung Ihres Fahrzeugs

Entfernen Sie unnötigen Ballast aus dem Auto. Bei zu viel Gewicht muss der Motor mehr leisten, was den Benzinverbrauch erhöht.

  • Klimaanlage

Starke Hitze kann zum Ausfall Ihrer Klimaanlage führen, wenn diese nicht richtig gewartet und regelmäßig nachgefüllt wird. Sie sollte daher unbedingt von einem Fachmann vor Reiseantritt überprüft werden. Denken Sie daran, dass eine übermäßige Nutzung Ihrer Klimaanlage zu erhöhtem Verbrauch von Kraftstoff und höherem CO2-Ausstoß führt.

  • Fahrweise anpassen

Fahren Sie vorausschauend und gelassen und achten Sie auf Ihre Gesundheit. Am besten legen Sie alle zwei Stunden eine Pause ein. Gerade, wenn es heiß ist oder Sie nachts fahren, sind regelmäßige Pausen wichtig. Sollten Sie plötzlich müde werden, wechseln Sie den Fahrer oder ruhen Sie sich einfach für eine Viertelstunde aus.

Achten Sie auf den Verkehr und die Streckenführung. Abrupte Brems- und Beschleunigungsmanöver sollten Sie vermeiden. Überwachen Sie das Verkehrsumfeld so weit wie möglich, um Auffahrunfälle zu verhindern.

ECO 10 – Unsere Premiumprodukte

Ein sparsamer Umgang mit Energie schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. TOTAL gibt Ihnen mit ECO 10 Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Kraftstoffverbrauch um bis zu 10 Prozent reduzieren können. Unsere Hochleistungsmotorenöle und EXCELLIUM Produkte helfen dabei, Benzin zu sparen und den CO2-Ausstoß einzuschränken.

Icon_Tankstellenfinder_red

TOTAL EXCELLIUM Kraftstoffe

Im Vergleich zu Kraftstoffen ohne Additive ermöglichen die TOTAL EXCELLIUM Kraftstoffe mit besonderer Additivzugabe im Regelfall einen besseren Motorschutz. Außerdem können Sie – abhängig von Ihrem Fahrzeugtyp, Fahrstil und dem Verkehr – Ihren Kraftstoffverbrauch so weit reduzieren, dass es zu einem verringerten Schadstoffausstoß kommt.

Icon_Produkte_red

 

 

TOTAL Quartz INEO ECS Motoröl

Premium-Leichtlaufmotorenöle wie das TOTAL Quartz INEO ECS können den Kraftstoffverbrauch reduzieren und den CO2-Ausstoß senken.

 

 

 

ECO 10 Fahrweise

Mit diesen einfachen Tipps für kleine Anpassungen bei der Fahrweise können Sie den Benzinverbrauch reduzieren:

  • Gas geben

Gehen Sie sparsam mit dem Gaspedal um. Schalten Sie den Motor aus, wenn Sie an einer Bahnschranke halten oder im Stau stehen oder aus einem anderen Grund länger als eine Minute anhalten.

  • Fahrstil

Fahren Sie mit gleichbleibender Geschwindigkeit. Vermeiden Sie eine abrupte Fahrweise. Denken Sie daran, dass jede Beschleunigung und jedes Bremsen den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß erhöhen kann.

  • Geschwindigkeit

Schalten Sie immer so früh wie möglich hoch, wenn Sie beschleunigen. Bei weniger Umdrehungen ist der Spritverbrauch niedriger.

  • Vorausschauendes Fahren

Beobachten Sie den Verkehr und die Streckenführung vor Ihnen, um unerwartete Brems- und Beschleunigungsmanöver zu verhindern.

  • Fahrgemeinschaften

Auch mit einer Fahrgemeinschaft lässt sich Kraftstoff sparen. Fahrgemeinschaften bedeuten grundsätzlich weniger Verkehr auf den Straßen und so weniger Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

  • Vorsicht bei der Einnahme von Medikamenten

Einige Medikamente beeinflussen die Aufmerksamkeit und stellen ein Risiko beim Fahren dar. Lesen Sie die Packungsbeilage aufmerksam durch und erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

  • Und zu guter Letzt

Vergessen Sie nicht, gelassen zu fahren, höflich zu bleiben und andere Verkehrsteilnehmer zu respektieren.

Wir wünschen Ihnen stets eine gute und sichere Fahrt!

Kontaktinformation

Kontakt
Zentraler Kundenservice

0800 - 868 25 33

Relevante Links

Schmierstofftipps

TOTAL Kraftstoffe

Tipps für die kalte Jahreszeit